Sponsoren HLV Logo HLV Logo

23.01.2018

Nordhessische Hallenmeisterschaften Meldungen /Zeitplan

Die Meldeliste und der angepasste Zeitplan sind unter Wettkampfsport eingestellt, Stand 23.01.2018

11.01.2018

Dankeschön an die Leichtathletikfamilie

Liebe Leichtathletikfamilie in Nordhessen , 

es ist sonst nicht meine Art mich selbst darzustellen, aber ich möchte mich bei Euch Allen ganz herzlich bedanken, dass Ihr mich mit Glückwünschen überhäuft habt. Ich war überwältigt. Einen besonderen Dank möchte ich an Lothar Schattner sagen, der mich so "ausgeschmiert" wink hat. Herzlichst Hannelore Herrmann

Dann packen wir es an für 2018

 

 

02.01.2018

Laura Hottenrott Siegerin beim Bietigheimer Sylvesterlauf

In ihrem letzten Rennen im Trikot von GSV Eintracht Baunatal lief Laura Hottenrott zu einem ungefährdetem Sieg beim Bietigheimer Sylvesterlauf, sie lag mit ihrer Zeit von 38:26 min über die 11,1 km lange Strecke über eine Minute vor Franziska Reng von der LG Telis Finanz Regensburg. Anna Starostzik vom PSV Grün Weiß Kassel belegt hier einen sechsten Rang mit 40:50 min.

   Foto privat

Wir wünschen Laura viel Erfolg bei Ihrem neuen Verein Wattenscheid 01

02.01.2018

Gute Wünsche für das Jahr 2018

In diesem Sinne wünsche ich allen Vereinen mit ihren Trainern und Verantwortlichen, allen Kampfrichtern und Helfern alles erdenklich Gute für das Jahr 2018. Den Athleten wünsche ich, dass sie verletzungsfrei durch die Saison kommen und ihre gesteckten Ziele erreichen werden.

02.01.2018

Erfolgreiches Trainingslager des Stützpunktes Nord-Osthessen

Am 28. und 29. Dezember 2017 absolvierte der Talentstützpunkt Nord-Osthessen sein traditionelles Mini-Trainingslager in der Leichtathletikhalle in Frankfurt-Kalbach. Mit dabei waren Lyne und Laury Carilus, Merle Hinz, Lilly Müller, Paula Tetem, Artur Scherflink, Marten Eckhardt, Louis Frank (alle LAV Kassel), Arwen Graser, Imke Hofmann (beide TV Hersfeld), Lena Emde (TSV Korbach), Sarah Mogk (TV Friedrichstein) und Luca Kunkel (LG Alheimer-Rotenburg). Betreut wurden sie von Martin Triebstein und dem extra aus Dresden angereisten Wolfgang Weber, der bis vor einem Jahr noch einer der erfolgreichsten hessischen Trainer (LG Alheimer) war und nach seinem familiär bedingten Umzug sein kompetentes Wissen nun den jugendlichen Leichtathleten des Dresdener SC zur Verfügung stellt.

An beiden Trainingstagen wurden jeweils zwei Einheiten absolviert. Die Trainingsschwerpunkte lagen, je nach Wettkampfdisziplinen der Athleten, auf sprint- und/oder sprungspezifischen Inhalten. Daneben wurde auch noch eine Krafteinheit durchgeführt. Durch die relativ kleine Trainingsgruppe konnten alle Teilnehmer individuell optimal gefördert werden was sich im Hinblick auf die anstehenden Hallenwettkämpfe hoffentlich positiv auswirken wird. Nicht zuletzt wurden unter den Teilnehmern auch noch einige neue Freundschaften geknüpft und insgesamt der Zusammenhalt unter den nordhessischen Leichtathleten vereinsübergreifend gefördert was sich an der guten Stimmung an den zwei Tagen ablesen ließ. Dies zeigt, wie wichtig die weitere Förderung des Talentstützpunktes unserer Region ist.                                                                                                                                            Bericht und Bild Martin Triebstein

 


letzte Änderung: 23.01.2018

2018 © by HLV-Region-Nord.de

Paul Judgeman Truecase True Case judgeman.de pauljudgeman.de truecase.de
Kassel im Fokus