Sponsoren HLV Logo HLV Logo

14.03.2018

25 TFG Sprintcup Nordhessen, eine Erfolgsgeschichte geht weiter

14.03.2018

Der Talent Sprintcup mit seinen Anfängen in Vellmar und Bad Sooden Allendorf ist in diesem Jahr zum 25. Mal durchgeführt worden . Trainer der ersten Stunde waren Thomas Weise (BSA) Joachim Plinke (Hofgeismar) und Michael Birkelbach (Vellmar/Baunatal), die beiden Erstgenannten sind auch heute noch dabei, außerdem haben hier Siegfried Henning (Baunatal), Wolfgang Weber (Rotenburg), Georg Lehrer (BSA), Heidrun Leithäuser (Korbach), Alwin Wagner (Melsungen) Michael Hocke (Kassel) die Kinder zu diesem Wettkampf begleitet. In diesem Jahr gehörten dazu Thomas Kunz (Rotenburg), Michael Hocke (Kassel) Karin Orth (Bad Arolsen) Maximilian Balken (BSA) Tom Weise und Jo Plinke , Antje Hundertmark (Twiste) und Doris Frölich (Baunatal) die leider auf diesem Bild von Tom Weise gefehlt hat.

Wenn meine Rechnung stimmt, waren wir auch zum 15. Male in der Baunataler Langenberghalle, hier wurden dann in einem Warmlaufprogramm 85 Kinder von sechs verschiedenen Standorten von Michael Hocke bewegt. Anschließend ging es Jahrgangsweise über 30m fliegend und 30m im Hochstart, jeweils gemessen mit zwei Zeitschranken.Damit dass Gemeinschaftsgefühl gestärkt wurde gab es zum Abschluss einen Pendelstaffelwettbewerb.  Für die Wertung des Sprintcups wurden die Zeiten über 30m fliegend zu Grunde gelegt, hier gab es eine weibliche und eine männliche Mannschaftswertung in der die jeweils die 5 Besten jedes Standortes gewertet wurden, Beide Einzelmannschaftswertungen wurden dann zu einer Gesamtwertung zusammengezogen.

Das schnellste Mädchen war in diesem Jahr Angelina Pauly von der TFG Rotenburg/Bebra, der schnellste Junge war Luca Scaffidi  von der TFG Hofgeismar .

     

Luca Scaffidi  TFG Hofgeismar                                      Angelina Pauly  TFG Rotenburg/Bebra    Foto:LSchattner

In diesem Jahr war festzustellen, dass die Leistungen bei allen Standorten auf einem sehr guten Niveau waren und die Standorte näher zusammengerückt sind. Leider konnten die Rhenanusschüler/innen ihren Pokal nicht verteidigen, hier gewannen wieder einmal die Goetheschüler/innen aus Kassel, deren Freude sehr groß war. Aber auch die anderen Mannschaften zeigten sich sehr zufrieden mit ihren erreichten Leistungen und Platzierungen.

Sämtliche Ergebnisse sind unter Wettkampfsport zu finden

Das Siegerteam in der Gesamtwertung und bei den Mädchen TFG Goetheschule Kassel mit ihrem Trainer Michael Hocke                                                                   Foto: Lothar Schattner

 

 

 


letzte Änderung: 16.05.2018

2018 © by HLV-Region-Nord.de

Paul Judgeman Truecase True Case judgeman.de pauljudgeman.de truecase.de
Kassel im Fokus